Kontakt
Zahnmedizin Alte Post Sattler & Jäkel

Unser Behandlungskonzept

Bei uns steht nicht nur Ihre aktuelle Erkrankung im Vordergrund, sondern Ihre langfristige Zahngesundheit. Dieses Konzept steht im Gegensatz zur weit verbreiteten Methode, lediglich das akute Problem zu behandeln. Denn: Teilsanierungen ohne Erhaltungstherapie haben häufig zur Folge, dass immer wieder Erkrankungen auftreten und weitere Behandlungen notwendig werden.

Behandlungskonzept

Unser Vorgehen

1. Grunddiagnostik

Bei Ihrem ersten Besuch in der Praxis führen wir eine sorgfältige Grunddiagnostik für eine gezielte Therapie durch.

Dabei untersuchen wir unter anderem

  • den Zahnhalteapparat, der Ihre Zähne im Kiefer verankert.
  • die Mundhygiene – wo kann sie weiter verbessert werden?
  • die Zähne auf Karies.
  • die Funktion von Zähnen und Kiefer.
  • alle Restaurationen, d. h. Füllungen, Kronen und Zahnersatz.

2. Individueller Behandlungsplan

Wir sprechen über Ihre Wünsche und Vorstellungen. Aus diesem Gesamtbild erstellen wir für Sie einen persönlichen Behandlungsplan.

3. Erhaltungstherapie

Anschließend folgt die Behandlung. Ist die Erkrankung abgeheilt, z. B. eine Zahnfleischentzündung, legen wir größten Wert darauf, die wiederhergestellte Mundgesundheit zu erhalten: Wir entwickeln mit Ihnen ein eigens auf Sie abgestimmtes Erhaltungstherapie-Konzept: Unter anderem erklären wir Ihnen ausführlich, wie Sie zu Hause Zähne und Zahnfleisch am besten pflegen können. Zudem legen wir hohen Wert auf die Erhaltungstherapie in unserer Praxis, die beispielsweise professionelle Zahnreinigungen umfasst.

In den meisten Fällen können wir so das erneute Auftreten von Erkrankungen langfristig vermeiden.