Kontakt
Zahnmedizin Alte Post Sattler & Jäkel

Kinderbehandlung

Milchzähne spielen eine große Rolle für die Entwicklung der bleibenden Zähne. Fehlen sie zu früh, können sich Zahnfehlstellungen der nachrückenden Zähne entwickeln. Bei fehlenden Frontzähnen schleichen sich darüber hinaus häufig Sprachfehler ein, die mühsam logopädisch korrigiert werden müssen.

Kinderbehandlung

Mit unseren Leistungen in der Kinderbehandlung können wir dies vermeiden:

Bei der Entfernung einer Milchzahnkaries gehen wir besonders vorsichtig vor, damit die Behandlung für das Kind so angenehm wie möglich ist. Unter anderem verwenden wir ein Anästhesie-Gel, um die Stelle zu betäuben, an der wir die Spritze setzen. So verspürt das Kind keine Schmerzen.

Um die fehlende Zahnsubstanz zu ersetzen, fügen wir eine zahnfarbene Kunststofffüllung ein. Milchzahnbackenzähne versorgen wir auf Wunsch auch mit einer bunten Kunststofffüllung, die abgesehen von der Farbe die gleichen Eigenschaften wie die zahnfarbenen hat. Unsere jungen Patienten mögen sie sehr gerne.

Im Anschluss erklären wir Ihrem Kind, wie es seine Zähne noch besser pflegen kann.

Die Struktur der Milchzähne ist schwächer als die der bleibenden Zähne. Daher können Kariesbakterien viel schneller das Zahnmark (den „Zahnnerv“) erreichen. Auch durch einen Unfall kann der Zahn so stark beschädigt werden, dass das Zahnmark abstirbt.

Ein solcher Milchzahn muss in jedem Fall behandelt werden. Sonst können Bakterien bis zu dem bleibenden Zahn, der bereits als Keim im Kiefer steckt, vordringen und ihn schädigen. Zudem haben die Milchzähne eine wichtige Platzhalterfunktion für die bleibenden Zähne.

Daher führen wir Wurzelkanalbehandlungen auch bei Milchzähnen durch, sofern sich ihr Erhalt noch lohnt.

Unter Umständen raten wir bei Milchzähnen zu einer Krone: zum Beispiel nach einem Unfall, bei dem ein großer Teil des Zahnes abgebrochen ist und nach Abschluss einer Wurzelkanalbehandlung.

Gelegentlich kann ein Milchzahn nicht erhalten bleiben, z.B. weil seine Struktur durch eine Karies zu stark zerstört ist. Nach der Entfernung passen wir Ihrem Kind eine Kinderprothese an. Sie ähnelt einer Zahnspange und ersetzt den fehlenden Zahn. Damit kann in der Regel ein negativer Einfluss der Zahnlücke auf die spätere Zahnstellung und die Sprachentwicklung vermieden werden.

Auch Kinder können bereits von Zahnfleischerkrankungen betroffen sein. Wir behandeln sie ebenso wie Erwachsene, damit sich die Entzündung nicht weiter ausbreitet. Ihnen und Ihrem Kind zeigen wir, was Sie tun können, damit sein Zahnfleisch gesund bleibt.

Beim Herumtoben, Sport oder Fahrradfahren – ein Unfall passiert schnell.

Wenn ein Zahn abgebrochen oder ganz herausgefallen ist, sollten Sie unbedingt unsere Tipps beachten und sofort zu uns in die Praxis kommen.

Ein abgebrochenes Stück eines Zahns können wir in den meisten Fällen wieder befestigen. Sogar herausgeschlagene Zähne können wir oft erhalten. Der Zahn wird sorgfältig gereinigt, wieder in sein Zahnfach gesetzt und geschient. Wir überprüfen während mehrerer Kontrolluntersuchungen, ob der Zahn gut anwächst.

Bei aufwändigen und längeren Behandlungen kann eine Sedierung (Dämmerschlaf) oder eine Vollnarkose sinnvoll sein. Denn mehrere Termine mit lokaler Betäubung sind für Kinder oft zu belastend. Wir arbeiten mit Detlev Stolle, einem erfahrenen Anästhesisten zusammen, der die Narkose in unserer Praxis durchführt.

Vor dem Eingriff beraten wir Sie ausführlich über unsere Behandlungsalternativen.